Start Die Band

Band-Info

E-Mail Drucken PDF

Sie haben das Guinness im Blut und die Pogues in den Herzen...

Die Hamburger Originale machen kurzen Prozess mit dem Image des eher besinnlichen, gemütlichen Irish Folk.

Irish Bastards Wir zelebrieren den Irish-Speedfolk-Rock laut, wüst, virtuos... ganz in der Tradition der Pogues... ...und verwandeln das Publikum innerhalb kürzester Zeit in eine wild tanzende und feiernde „Jig, Reel, Party und Rock-Gemeinde“. Unsere Art der Interpretation ist für jeden etwas!

Die energievolle, mitreißende Bühnenshow, in die das Publikum mit eingebunden wird, lässt den Funken schon in kurzer Zeit überspringen. Wir schrecken vor nichts zurück, um euch zum Tanzen zu bringen, wir haben haben POWER und machen gnadenlos Gebrauch davon. Hier gibt es auf die Zwölf ohne Sättigungsbeilage.

Um den Sound der Irish Bastards zu etwas außergewöhnlichem zu machen, haben wir uns Verstärkung in Form von Trompete und Posaune an Bord geholt. Die beiden spielen unter anderem bei Jan Delay`s Disko No. 1 und tragen bei den Irish Bastards nicht nur Soundmäßig Ihren Teil zur Show bei. Die Irish Bastards sind somit die einzige Irish Speed Folk Band in EUROPA mit einem Bläsersatz!

Tanzen und singen, natürlich auch bei Irish Folk Klassikern, ist Pflicht! Musik, die Generationen vereint und die Zeit vergessen läßt, schrieb die Presse.

Unsere Spielfreude überträgt sich mit jedem Akkord auf die Zuhörer sämtlicher Altersklassen, genauso wie die Tanzshow der drei Tänzerinnen, die ihren Spaß an der Musik voll ausleben. Ihre Show mit den zahlreichen Kostümwechseln verleiht dem Konzert etwas besonderes.

Dass die Irish Bastards auch anders können, zeigen wir mit der neuen UNPLUGGED SHOW. Hier wird das Schlagzeug durch das Cajon ersetzt, was dem Konzert eine sehr intime Note verleiht.

Schlagzeuger und Sänger für die rauhen Töne Jörg Nau und Oliver Giese am Bass machen gewaltigen Druck in alter Rockmanie. In der vorderen Reihe stehen Sänger Ralf Lübcke mit seiner akustischen Gitarre, Detlef Gödicke am Akkordeon und der kanadische Teufelsgeiger Ian Mardon.

Seit über 20 Jahren existiert die Band inzwischen - von Ermüdungserscheinungen kann aber noch keine Rede sein. Von Ralf (Lead Vocals, Gitarre) und Jörg (Lead Vocals, Drums) aus Begeisterung über die Musik der Pogues 1992 in Hamburg gegründete Band ist bis heute die einzige Band, die es geschafft hat, in der ausverkauften Großen Freiheit in Hamburg dafür zu sorgen, dass um Mitternacht das Bier alle war!

Wer sie live gesehen hat kommt wieder - mit seinen Freunden.

Besetzung:
Gitarre, Bass, Drums, Akkordeon, Geige, 2 Bläser (auf Wunsch auch ohne) und auf Wunsch 3 Tänzerinnen

 

Nächste Shows

  • 06.05. Peine
    Highland Gathering
  • 03.08. Husum
    Hafentage
  • 04.08. Eckernförde
    Piratenspektakel
  • 29.09. Hamburg
    Downtown Bluesclub
    Mit den Bastards Horns

mehr Shows

myspace youtube
facebook lastfm

Das Album Glorious Bastards entweder bei uns auf der Website über "Kontakt" als CD bestellen, oder weltweit bei allen namhaften Dowload Shops wie z. B. itunes oder Amazon beziehen.